Acorn Tilewalker

Datenschutzerklärung

Die TomGrill Games GmbH betreibt mehrere Internetseiten, Apps und Spiele. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und beachten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. In folgendem erklären wir Ihnen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

1. Wer ist die verantwortliche Stelle?

TomGrill Games GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 14
85521 Riemerling

Telefon: +49 89 99740847
E-Mail: pr2my/eivacy@tomgrusxotillgs2yxameg9j4xs.coa3mm

2. Welche Verarbeitungstätigkeiten werden vorgenommen?

Hinweis: Wir möchten mit dieser Datenschutzerklärung einen zentralen Anlaufpunkt für alle unsere Dienste anbieten, damit Sie sich informieren können, wie Daten verarbeitet werden. Nicht alle Punkte mögen auf Sie zutreffen, daher wird in den einzelnen Sektionen vorab eingegrenzt, welche Dienste betroffen sind.

Websitebetrieb und Logging

betrifft: Websites

Zweck, Rechtsgrundlage
Beim Aufruf unserer Websites werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten etwa Webbrowsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, IP-Adresse, Uhrzeit der Anfrage und ähnliches. Wir verarbeiten diese Daten, damit wir sicherstellen können, dass die Websites reibungslos funktionieren und genutzt werden können. Ihr vollständige IP-Adresse ist technisch notwendig, damit die Website ausgeliefert werden kann. In den Server-Log-Dateien wird allerdings immer eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.
Empfänger der Daten
Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Websites technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.
Speicherdauer
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse und die Cookie-Kennung ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

Kontaktaufnahme per E-Mail

betrifft: E-Mail

Zweck, Rechtsgrundlage
Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, übermitteln Sie uns automatisch freiwillig personenbezogene Daten. Wir verwenden Ihre Daten, um Ihr Anliegen mit dem Kundensupport bearbeiten zu können. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses einen Kundensupport anbieten zu können.
Empfänger der Daten
Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Server technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.
Speicherdauer
Die E-Mails werden wie folgt gelöscht:
  • E-Mails, deren Anliegen nicht ersichtlich ist:
    sofort
  • E-Mails mit Supportanfragen:
    2 Jahre nach Klärung
  • E-Mails mit Businessanfragen:
    nach 2 Jahren
  • E-Mails mit steuerlich relevanten Daten:
    10 Jahre
Für alle anderen E-Mails werden wir Einzelentscheidungen treffen, sofern Sie sich keiner Kategorie zuordnen lassen.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die E-Mail-Adresse können wir Ihrem Anliegen allerdings nicht nachkommen.

Cookies

betrifft: Websites

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

1. Verwendung technisch notwendiger Cookies

Zweck, Rechtsgrundlage
Wir verwenden Cookies, um unserer Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Website erfordern, dass der aufrufenden Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website.
Empfänger der Daten
Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Websites technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.
Speicherdauer
Cookies die nur für den aktuellen Besuch notwendig sind, werden direkt im Anschluss gelöscht. Alle anderen technisch notwendigen Cookies werden spätestens nach einem Jahr gelöscht.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein.

2. Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies

Zweck, Rechtsgrundlage

Wir verwenden Cookies zur statistischen Auswertung der Verhaltensweisen unserer Besucher, um damit das Angebot auf unseren Websites besser auf die Interessen der Besucher abzustimmen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir nutzen die Webanalyse Technologie von:

  • Google Analytics
Empfänger der Daten

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Website als Auftragsverarbeiter tätig werden. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.

  • Google Analytics:
    Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn auf der Webseite eine Anonymisierung der durch das Cookie zu übermittelnden IP-Adresse aktiviert ist ("IP-Anonymisierung"), wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, Reports über die Webseiten-Nutzung zusammenzustellen und weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Die bei der Verwendung von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Wir verwenden Google Analytics nur mit der zuvor beschriebenen aktivierten IP-Anonymisierung. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google nur gekürzt weiterverarbeitet. Eine Personenbeziehbarkeit kann dadurch ausgeschlossen werden.
Speicherdauer
  • Google Analytics:
    Eine Löschung der Daten erfolgt spätestens 26 Monate nach ihrer Erhebung.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne diese Daten ist es für uns allerdings nicht möglich die Website auf die Interessen der Besucher abzustimmen.
Einwilligung bearbeiten

Cookie Consent aufrufen

Spielbetrieb

betrifft folgende Apps/Spiele: Acorn Tilewalker

Wenn Sie unsere Spiele spielen, wird automatisch eine eindeutige Kennung, beim ersten Start des Spiels, erstellt. In Zusammenhang dieser Kennung werden folgende Daten erhoben:

  • Eindeutige Kennung
  • Account ID
  • Spielfortschritt
  • Facebook/Google+ Login (optional)
  • IP-Adresse
  • Gerätedaten: (wie z.B. Gerätebezeichnung, Betriebssystem/-version, eingestellte Sprache
  • getätigte Käufe (Transaktions-ID, Zeitpunkt, Betrag, Produkt)
  • eingelöste Spielwährungen
  • angeschaute Werbevideos
Zweck, Rechtsgrundlage

Wir möchten unseren Spielern ein außergewöhnliches Spielerlebnis bieten. Wir erheben Daten, um unsere Spiele nach dem Interesse und Bedarf der Spieler auszurichten und einen Mißbrauch unseres Angebots zu verhindern.

Die Zwecke der Erhebung sind:

  • Eindeutige Kennung:
    Die eindeutige Kennung wird pro verwendetem Endgerät erstellt und ist einem Spielaccount zugeordnet. Mit der eindeutigen Kennung autorisiert sich ein Endgerät gegenüber unseren Servern und erlaubt somit den Zugriff auf den Spielaccount. Die Kennung wird in einem geschützten Speicherbereich des Gerätes abgelegt, um Missbrauch zu verhindern. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses ein servergestütztes Spiel anbieten zu können.

    Spielaccount Erläuterung:
    Im Spielaccount werden Account ID, Spielfortschritt und alle getätigten Aktionen im Zusammenhang mit dem Spiel gespeichert. Der Spielaccount kann mit dem Zweck eines Kundenkontos verglichen werden.
  • Account ID:
    Anhand der Account ID können wir zielgerichtete Unterstützung bei jeglicher Art von Problemen im Zusammenhang mit unseren Spielen anbieten. Die Account ID finden Sie im Einstellungsbereich des Spiels. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses einen Kundensupport anbieten zu können.
  • Spielfortschritt:
    Nur wenn wir den Fortschritt unserer Spieler kennen, ist es uns möglich den Spielumfang und Schwierigkeit bei Bedarf anzupassen und zu erweitern. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer stetigen Verbesserung unserer Spiele.
  • Facebook/Google+ Login (optional):
    Nur wenn sich unsere Spieler freiwillig im Spiel mit Google+ oder Facebook verbinden, können wir bei Geräteverlust oder nach einer Neuinstallation des Spiels den Spielfortschritt wiederherstellen. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses dem Spieler eine einfache Möglichkeit zu bieten, seinen Spielfortschritt jederzeit auf ein neues Gerät zu übertragen oder bei Neuinstallation wiederherzustellen.
  • IP-Adresse:
    Die IP-Adresse wird benötigt, um eine Kommunikation zwischen dem Spiel und unseren Server aufrechtzuerhalten. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses ein servergestütztes Spiel anbieten zu können.
  • Gerätedaten (wie z.B. Gerätebezeichnung, Betriebssystem/-version, eingestellte Sprache:
    Gerätedaten ermöglichen uns bei Problemen, die ein bestimmtes Endgerät oder eine bestimmte Konfiguration betreffen, Lösungen zu finden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einer stetigen Verbesserung unserer Spiele.
  • getätigte Käufe:
    Ingame-Käufe werden gespeichert und auf Echtheit überprüft. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses unser Unternehmen vor Betrug zu schützen. Sollte ein Fehler während einer Transaktion auftreten, lässt sich eine Korrektur nur mit den erhobenen Daten durchführen.
  • eingelöste Spielwährungen:
    Wir speichern, für welche Zwecke Spielwährung von unseren Spielern eingesetzt wird. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses unser Unternehmen vor Betrug zu schützen. Sollte ein Fehler während einer Transaktion auftreten, lässt sich eine Korrektur nur mit den erhobenen Daten durchführen.
  • angeschaute Werbevideos:
    Das Anschauen eines Werbevideos wird in Form von Spielwährung, Spielgegenständen oder Freischalten von Spielinhalten belohnt. Wir benötigen die Daten, um die fehlerfreie Bereitstellung der Belohnung gewährleisten zu können. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses das Spiel kostenlos anbieten zu können und dem Spieler die Möglichkeit zu geben, das Spiel zu spielen, ohne etwas kaufen zu müssen.
Empfänger der Daten
Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Server technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden. Hierfür haben wir mit den Anbietern die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.
Speicherdauer
Die Daten werden 2 Jahre nachdem das Spiel und damit verbundene Dienste vom Markt genommen wurden gelöscht.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Wenn wir die oben genannten Daten nicht oder nur teilweise erheben würden, wäre ein Spielbetrieb nur mit erheblichem Extra an Aufwand und Kosten möglich. Das wäre für uns, als Unternehmen, wirtschaftlich unprofitable und unprofessionell.

3. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).

4. Datensicherheit

Wir gehen nur mit personenbezogenen Daten um, soweit dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei auch um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch zu schützen.

Soweit wir personenbezogene Daten speichern oder verarbeiten, erfolgt das innerhalb eines Hochsicherheitsrechenzentrums. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Unsere Server sind mittels Firewall und Virenschutz gesichert. Backup- und Recoveryverfahren sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich.

Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen der DSGVO und des BDSG zu beachten.

5. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für die erneute Nutzung unserer Dienste gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Like & follow us

Contact